Täglicher Archiv: Flowerday

Friday Flower Day – meine #3 2019

Mein 3. veröffentlichter Blumenschmuck im Haus ist dieses mal ein Kängurupfötchen. Manche nennen es Känguru-Blume. Ich habe sie beim Floristen im Ort entdeckt und fand sie spartanisch, aber schön. Drum darf sie heute alleine mit einem Blatt meiner Monstera, die mir vor ein paar Wochen leider aus dem Blumenkübel gekippt ist, glänzen. Samtig und sonnengelb leuchten die Pfötchen in unserem Wohnzimmer. Mit der Gesamtansicht reihe ich mich ein bei Helga,…

Friday Flowerday – meine #10 2018

Der Pool steht und dadurch mussten ein paar Blumen weichen. Grund genug die Blumen zu schneiden, um sie dann in die Vase zu stellen und rein zu holen ins Haus. Friday Flowerday – wie jeden Freitag zeige ich Euch nun die Ernte. Die Tulpen standen in voller Blüte im Garten und nun erstrahlen sie in der Vase auf der Kommode im Wohnzimmer. Ganz fedrig sehen sie einzelnen Blätter aus und…

Friday Flowerday – meine # 08 18

Bevor die letzten Veilchen im Vorgarten verblühen, hole ich sie mir schnell noch ins Haus. Sie werden nicht lange halten, aber so habe ich noch was von ihnen. Damit verlinke ich mich bei Helga von Holunderblütchen, die unsere Blumen am Freitag immer sammelt. Normalerweise blühen sie schon Mitte März. Dieses Jahr hatten wir zum Ende vom März allerdings noch Schnee und so haben die kleinen lila Blütchen länger auf sich…

Friday Flowerday – meine #07 2018

Freitag ist der Blumentag und daher kommt hier mein kleiner Strauß mit rosa Röschen. Die Blumen verlinke ich zu Helga und ihrem Blog Holunderblütchen. Und dann heißt es: Gartenarbeit. Das Grün drückt so sehr raus, dass ich auch alle paar Tage zum Unkraut jäten raus gehe. Was weg ist, ist weg und stört mich später nicht mehr. Und dann hoffe ich noch auf die Stauden, die dann dem kleinen schwächlichen…

Friday Flowerday – meine #17 17

Wieder war ich im Garten und habe geräubert. Blumen und Sträucher geben ein harmonisches Bild in den Beeten ab. So auch jetzt in meiner Blumenvase. Die Fetthenne überlebt gut und gerne Wochen… Sie bildet sogar Wurzeln und man kann sie nach dem Aufenthalt im Wasser durchaus rauspflanzen. Das mache ich jedes Jahr und so hat sich tatsächlich das ein oder andere Pflanzenkissen etabliert. Dann habe ich noch diverse Stauden und…

Friday Flowerday – meine #12 17

Die Gartenwirtschaft ist schon lange eröffnet. Direkt vor einer unserer Gartenfenster steht dieser Tisch und den schmücke ich ganz gerne mit dem ein oder anderen Blümchen – der getreue Leser weiß Bescheid. So standen die Tage diese Pfingstrosen in einer getöpferten Vase auf diesem Tisch. Wir lieben diesen Platz, bietet er durch ein Sonnensegel auch am Abend lange einen gewissen Schutz. Überhaupt sieht diese Ecke aus, wie das erweiterte Wohnzimmer….

Friday Flowerday – meine #11 2017

Vielleicht erinnert sich jemand an den Ausblick, den ich vor etwas mehr als einem Jahr schon mal gepostet habe. Hier kannst Du noch mal schauen. Heute schicke ich dieses Bild in die Runde, obwohl es schon ein paar Tage alt ist. Ich habe es in den Pfingstferien gemacht. Wir waren vier Tage in Österreich und hatten die meiste Zeit schönes Wetter. Helga von Holunderblütchen sammelt unsere Blumen und ich möchte…

Friday Flowerday – meine #10 2017

Ich habe komische Tiere im Garten. Es muss eine Raupe oder so geben, die die Blüten meiner Tulpen absäbelt. Das ist voll gemein. Auf der anderen Seite hatte ich mir wohl kaum die Tulpen rein geholt. So musste ich sie ja quasi retten. Das ist jetzt schon drei oder vier Wochen her. Inzwischen neigt sich die Tulpenblüte auch hier im Süden dem Ende. Aber diese muss ich Euch noch zeigen….

Friday Flowerday – meine #09 2017 Kommunion

Am Wochenende haben wir die Kommunion unserer kleinen Maus gefeiert. Es war ein schönes Fest. In der Messe haben die Kinder ganz toll mit gemacht und waren sehr andächtig dabei. Wenn man eine Gruppe von acht Kindern betreut, ist das schon sehr besonders, sie auch über die Zielgerade zu begleiten. Hinterher hatten wir strahlenden Sonnenschein um einige Familienbilder zu schießen. Ein ordentlicher Wind führte dazu, dass sich das Wetter den ganzen…

Friday Flowerday – meine #08 2017

Ob es wohl gehofen hat, dass ich die Sonne hineingeholt habe in das Wohnzimmer? Diese hübschen gelben gefüllten Tulpen strahlen so was positives aus, dass ich sogar bei dem Regenwetter in dieser Woche nicht so schlimm Trübsal geblasen habe. Die Tante hat mir ein Blumenbild vermacht, dass aussieht, als wenn es diese Blumen wären, die Modell gestanden haben. Ein kleiner Umbau im Wohnzimmer hat mir einen neuen Abstellplatz für Dekoration…

Friday Flowerday – meine #07 2017

Was soll ich sagen – Ich habe wohl einen Fehler gemacht, als ich die Tulpen gekauft habe. Besser wäre gewesen, wenn ich vorgestern, vor dem großen Schneefall, die Tulpen aus meinem Garten in die Vase gerettet hätte – huahhhh! Ich halte es nicht aus. Ich möchte bitte keinen Schnee. Das Wetter macht mich ,und was viel schlimmer ist, meine Blumen, fertig. Bin ja sooo traurig. Ein gerettetes Tulpenexemplar und ein…