Täglicher Archiv: Blumen am Freitag

Friday Flowerday – meine #12/2018

meine Blumen

Heute gibt es zum Blumentag am Freitag Pfingstrosen und allerlei aus dem Garten. U.a. habe ich Mangold, der kurz vor der Blüte steht, mit in die Vase gestellt. Die letzten Tage waren hier sehr bedeckt und so fanden die Blumen den Platz im Haus. Demnächst soll dann auch bei uns die Sonne wieder scheinen. Hoffen wir mal! Und mit den Blümelein husche ich zu Holunderblütchen. Helga sammelt hier unsere wöchentlichen…

Friday Flowerday – meine #11 2018

Mein Flower Friday wird heute aus dem Garten gestaltet. Rosen im Garten – so zwanzig Arten…. *träller* Ok, ganz so viele sind es nicht, aber sechs verschiedene haben wir dann doch verstreut im Garten rum stehen. Ich habe keine Ahnung, wie sie heißen, aber ich bin immer wieder überrascht und freue mich an ihnen. Ich mag Kletter- bzw. Ramblerrosen. Rosenstöcke sind nicht so meins. Zum Glück haben wir ja jede…

Friday-Flowerday meine # 11/2016

Heute zeige ich Euch die Blumen von letzter Woche. Am Wochenende waren wir in den Bergen und dieses kleine Sträußchen mit den fetten Dotterblumen hat mich in den 2 Tagen begleitet und mit heim genommen habe ich ihn auch. In den beiden Tagen stand das Väschen draußen auf dem Tisch vor der Hütte, mal auf dem Fensterbrett und an Muttertag standen die Blumen an meinem Platz beim Frühstück. Hachz! Schön!…

Friday-Flowerday meine # 10/2016

Einen Miniblumengruß gibt es heute aus dem Garten. Wieder bin ich hindurch gelaufen und habe ein paar abgeknickte Tulpen gerettet. Das trifft sich doch gut, nicht? Dazu gesellt sich Schnittlauch, der bald lila blüht und Vergissmeinnicht und Traubelhyazinthen. Ein Blättchen von der Akeleie, fertig ist mein kleines Sträußchen. Damit hüpfe ich zu Helga, die unsere Blümelein wie immer sammelt. In den nächsten Tagen zeige ich Euch, was ich mit der…

Friday-Flowerday meine # 9/2016

Yes, nie hätte ich gedacht, dass wir eine komplette Küche innerhalb von drei Tagen ab und eine neue wieder aufbauen könnten. Umso glücklicher bin ich, dass sie nahezu fertig ist. Die ein oder andere Kleinigkeit fehlt noch. Das liegt zum einen an kleinen Umentscheidungen, aber hauptsächlich haben wir immer noch mit diversen Fehllieferungen zu kämpfen. So ist das vermutlich, wenn man beim Schweden eine Küche bestellt. Wir hatten extra ein…

Friday-Flowerday # 8/2016

oder die unverblümte Wahrheit. Ha, wir sind im Umbaufieber in unserer Küche und dennoch ich will nicht auf Blumen verzichten. So schön diese Tulpen auch sind… … sie sind im Moment im Chaos fast zu übersehen. Aber ich weiß, dass sich das bis zum Ende des Wochenendes zum Teil erledigt hat. Drum bin ich da voller Langmut und Geduld. Damit hüpfe ich zu Helga, die unsere Blümchen sammelt. Euch ein…

Friday-Flowerday # 7/2016

Bei mir gibt es schon öfter Blumen. Auch wenn ich nicht immer bei Holunderblütchen dabei sein kann, versuche ich immer was Buntes in der Vase stehen zu haben. Leider habe ich nur nicht immer die Zeit oder vielmehr die Muse, ein Foto zu machen. Mein Handy macht so schreckliche Fotos, dass ich meine Kamera von oben unter dem Dach holen müsste. Da fehlt es auch manchmal an Lust – ich…

Friday-Flowerday # 6/2016

Ups, ist ja schon Samstag – egal – meine Blumen von dieser Woche möchte ich Euch zeigen! Dieses mal sind es geschenkte Blumen. Der Beste hat sie gekauft und damit ich noch mehr davon habe, dürften sie mit in mein Homeoffice. Und als ich mehr Zeit im Wohnzimmer verbracht habe, dürften sie wieder mit umziehen. Hach die sind so schön bunt und frühlingshaft. Das liebe ich ja total. Und wenn…

Friday-Flowerday # 5/2016

Da habe ich mich voll von anderen Blumenliebhabern bei Helga anstecken lassen. Warum nicht mal Nelken? Da habe ich ja ziemliche Vorurteile – ist das nicht die Blume der 50er Jahre? Aber damals waren sie rot oder weiß. Wer sich die heutige Auswahl anschaut, die der Markt so bietet, wird eines besseren belehrt. Sind das coole Farben, die es gibt.  Ich machte mich entsprechend auf die Suche und fand diese…

Friday-Flowerday # 4/2016

Sodele – schon wieder Tulpen. Ja aber wenn sie mir doch so ständig über den Weg laufen, kann ich nun mal nicht vorbei gehen. Heute gibt es das kleine Arrangement wieder auf dem Kommödchen, das ziemlich zentral in unserem (Durchgangs-)Wohnzimmer steht. Auch heute stehen sie in einer Glasvase. Eine Tulpe ist abgebrochen, so muss sie im kleinen Väschen daneben stehen – ebenso die Christrose. Ich mag grüne Blüten irgendwie. Das…

Friday-Flowerday # 3/2016

Heute schaffen es Tulpen auf den Esstisch. Unspektakulär und doch freue ich mich, wenn ich an ihnen, z.B. beim Kaffee holen, daran vorbei gehe. *haha, das mache ich an Homeoffice Tagen gerne vier mal* Wesentlich aufregendere Blumenarrangement findet Ihr bei Helga, die, wie jeden Freitag, die Blümelein für uns alle zusammenführt. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Bei uns muss nun endlich mal das Laub weggefegt werden. Die Tulpen suchen…

Friday-Flowerday # 2/2016

Alaaf – Strüssje un Kamelle! Die närrische Zeit ist auf Hochtouren. Ich habe gestern tatsächlich in Bayern Altweiber gefeiert. Ich weiß auch nicht, warum die das hier “Altweiber” nennen. Tse…  Aber nun zu den Blömmelsche: Ich hab so was wie Strüssje (kleine gebunde Sträußchen Blumen, die beim Karnevals-Zooch an die Damen verteilt werden) als Blumenarrangement. Ein Sammelsurium an Vasen kam zum Einsatz. Das mach ich bestimmt noch öfter – finde…