Yes, nie hätte ich gedacht, dass wir eine komplette Küche innerhalb von drei Tagen ab und eine neue wieder aufbauen könnten. Umso glücklicher bin ich, dass sie nahezu fertig ist. Die ein oder andere Kleinigkeit fehlt noch. Das liegt zum einen an kleinen Umentscheidungen, aber hauptsächlich haben wir immer noch mit diversen Fehllieferungen zu kämpfen. So ist das vermutlich, wenn man beim Schweden eine Küche bestellt. Wir hatten extra ein Aufmaß bestellt und uns von einer Verkäuferin die Lieferliste fertigen lassen, dennoch. Es gab einige falsche Bestellungen und dann war bei der Lieferung nicht alles dabei. Nun können wir uns insofern glücklich schätzen, dass der nächste IKEA nur 8 km entfernt ist und man da mal eben hin fahren kann. Ärgerlich ist es trotzdem, das steht außer Frage. Zur Küche komme ich aber noch ein anderes mal.

Für die Blümchen bin ich heute in den Garten gegangen. Diese haben zum Teil ganz schön gelitten unter den Schneemassen, die zum Glück jetzt endlich Geschichte sind. Ein paar Tulpen in meinem Garten sehen wieder so aus, als wenn der Stengel angeknabbert wäre. Sie klappen dann einfach um. Drum ist mein Sträußlein etwas kürzer als normal geraten. Ich wollte diesen Blümelein noch eine Chance geben. Und ich freue mich dran.

Ich finde diese silbernen Tabletts den absoluten Hit. Sie sind locker über 100 Jahre alt und stammen aus einem ehemaligen Gasthof der Verwandschaft. Nachdem ich selber auch jahrelang in der Gastronomie unterwegs war, stehe ich da vermutlich nochmal mehr drauf. (Ich lernte in einem alten Haus mit ganz viel Silber – das war schwer zu Tragen und an den Kaffeekannen hat man sich regelmäßig die Finger verbrannt. Trotzdem waren sie schön, die Sachen.)

Hier kommen die Filzkugeln wieder zum Einsatz. Ich habe sie immer noch nicht an den Korkenzieherzweig geklebt. Dafür hatte ich sie mir gewünscht. Ich mag die Kugeln, weil sie mich an Karneval erinnern. 🙂

Die Brotdose ist ebenfalls original und alt. Das Brot hält sich darin super!

Helga sammelt unsere Blümchen und ich bin mal flott mit dabei. Euch ein schönes Wochenende!


4 Kommentare zu “Friday-Flowerday meine # 9/2016

  1. Eva Laub sagt:

    Hallo,
    ich finde den Strauß so zauberhaft, prima. Ich liebe Silber und die Filzkugeln sind eine so gute Idee.

    Lieben Gruß Eva

    • hennib70 sagt:

      Vielen Dank Eva!
      Die Filzkugeln werden vielleicht auch noch irgendwann ihrer Bestimmung zugeführt. Dann wirst Du das auf jeden Fall hier im Blog finden! 😉
      LG
      Henrike

    • hennib70 sagt:

      Meine Ma verkleinert sich und nun durfte ich schon ein paar Sachen mitnehmen. In drei Wochen bin ich im Rheinland und werde mit ihr noch ein paar Tage räumen. Mal schauen, was wir da noch so finden.
      Ebenso ein schönes WE.
      LG
      Henrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.