Täglicher Archiv: Schminktasche

Kosmetiktasche – endlich Ordnung in der Handtasche

Ja, Ihr wisst es schon. Ich mag Geschenke selber machen. Derjenige, der mich einlädt, muss meist damit rechnen, dass ich mich hinter die Maschine klemme und etwas Persönliches kreiere. Und hier habe ich Martina ein Täschchen für allerhand Kram genäht.  Es ist aus goldenem Kunstleder und dem tollen alten Leinen genäht, das ich mal geschenkt bekommen habe.  Hier kam außerdem die Nähmalerei ins Spiel. Nähmalerei ist nach wie vor eine große…

Nähmalen – ein Blumengruß zum Wochenstart

Bei Geburtstagen sind selbstgemachte Dinge bei mir immer vorne dabei. Vor allem wenn ich weiß, dass meine Freundin auf meine Sachen steht und normalerweise ordentlich bei mir shoppt, um diese aber dann gleich weiter zu verschenken und dann mir leeren Händen selber da steht. Haha!  Diesmal etwas nur für Dich! Ein nähgemaltes Täschchen für den wichtigen Kleinkram, der doch so schnell rumfliegt? Oder doch als Stifteträger?  Viel Freude damit und…

Nähmalerei auf altem Leinen

Manchmal rauscht sie, die Muse schneller zu einem, als man sich denkt. So zumindest ging es mir. Ich habe von diesem tollen alten Leinen erzählt, das ich geschenkt bekommen haben. Was soll ich sagen. Es hat zu mir gesprochen. Es sagte: “Los, mach schon, schneide ein paar Rohlinge aus mir aus und bemale mich mit Deiner Nähmaschine!” Tse, was soll ich sagen… es hat geholfen. Und da sind nun ein…

Schminktasche “Susie” von Pattydoo

Hallo Ihr Lieben, da bin ich wieder – aus der Versenkung tauche ich auf. Wie viele von Euch haben auch wir zum Schulendspurt einen Haufen Termine, die es wahrzunehmen, auszurichten, zu organisieren gibt. Und wenn es dann total blöd kommt, wird man von einem Magen-Darm-Virus erwischt und liegt flach. Leider ist mir letzteres – zum Glück – als einziger in der Familie passiert. Ich war sieben Tage ausgeknockt. Und natürlich…

Nähmalen zum Geburtstag

Hallo, liebe Leserschaft! Hach, ich dürfte wieder Nähmalen. War das eine Freude, als Miri anfragte, ob ich das mal wieder machen wollte. Hey, ja klar! Ich finde das mit dem Nähmalen noch etwas spezieller, als mit dem Stoffe zusammensuchen. Sicher, man kann auch dann drauf loslegen. Wenn ich die Person kenne, mache ich das auch auf gut Glück und in der Hoffnung, dass es gefällt. Wenn ich die Person nicht kenne, lasse…

Friday-Fowerday #9/15 – und Upcycling im März

Guten Morgen Ihr Lieben! heute starte ich durch mit der genaueren Betrachtung des ersten Schatzes aus dem Keller meiner Ma. Die Blumenvase mit den Hyazinthen steht bei mir im Arbeitszimmerchen und gibt einen Duft von Frühling ab. Der Duft geht grad so. Mehr Blüten dürften es nicht sein! *lach* Damit gleich mal zu Holunderblütchen. Dort werden wieder Blümelein gesammelt. Bei der Blumenvase handelt es sich um ein hübsches Erbstückchen meiner…

Nähmalerei – ein Täschchen für allerlei Kram

Hallo, wer meinem Blog folgt, hat vielleicht mitbekommen, dass mein Patenkind bei der Verlosung vom Juni leer ausgegangen ist. Naja, so ganz leer ja dann doch nicht, denn sie hatte just in dieser Zeit Geburtstag und hat sich ein Täschchen für allerlei Kram gewünscht und da sie grad zu dieser Zeit in den Urlaub nach Holland wollte, hieß es für die Patentante mal ganz fix was Nähmalen. Und so ging…

Mach was draus! Fortsetzung vom Blog von Miri D.

Hallo Ihr Lieben! Heute habe ich was ganz besonderes zu posten. Denn ich bekam da vor ein paar Tagen eine Anfrage von Miriam Dornemann. Vielen von Euch ist sie sicher als Autorin einiger wundertoller Standardbücher mit Schnitten und Anleitungen für Taschen und anderen schönen Dingen bekannt. Ihrem Blog folge ich schon ganz lange und irgendwann habe ich sie auch persönlich auf dem Stoffmarkt in Freising kennen gelernt.  So, und nu?…

Nähwettbewerb – Husch, husch, kurz vor knapp – Tasche für allerlei

Hey! Das ist doch mal fast eine Punktlandung.Kurz vor Schluss des Nähwettbewerbs bei Lillesol&Pelle habe ich es noch geschafft den Reißverschluss einzunähen und ein paar Fotos zu machen. Hier ist also mein Beitrag zum Täschchenwettbewerb. Für so einen Traumgewinn Schnitte von Julia zu ergattern habe ich mir ein ganz traditionelles Motiv überlegt. So ein bisschen Folklore ist doch auch mal wieder nett. So ein bisschen kann wohl die Sehnsucht nach…

Täschchen Nachschub im Shöppchen

Servus! Heute habe ich ein paar Täschchen im Shop eingestellt. Retrostoff hat mich vor ein paar Monaten mal ereilt und ich habe es endlich geschafft was daraus zu nähen. In die Täschchen passt wirklich irre viel rein. Es eignet sich sowohl für Schminkutensilien, als auch für allerlei Kram, der sonst nur in unseren Handtaschen rumschwirrt (Taschentücher, Lippenstift, Kugelschreiber, Handy…) Ihr wisst schon, was ich meine. Die Bildchen sprechen doch für…

Lots of….

Ihr Lieben, für alle, die interessiert, wo ich denn in letzter Zeit gesteckt habe… Hier zeige ich exemplarisch einige meiner “Kreationen”, die alle noch pünktlich zum Weihnachtfest fertig werden sollten. Ich hatte mir vorgenommen am Do. den letzten Tag zu werkeln – ehrlich gesagt, habe ich den gestrigen Tag auch noch an der Maschine verbracht und habe noch ein paar Kleinigkeiten dazwischen geschoben. Heute kam auch noch meine “Große” und hat…