Taschenspieler 3 Sew Along – Beuteltasche

So und bevor Emma die Tore schließt, habe ich schnell die Beuteltasche von der farbenmix Taschenspieler 3- CD fertig genäht. Sie lag hier so halbfertig rum. Ich war mir nicht sicher, wie lang ich den Träger machen soll. Mir war aber klar, dass der Träger zu kurz für mich ist. Sehr gerne trage ich Taschen quer über die Schulter. So habe ich sie dann auch genäht.

Ich habe den Träger um 24 cm verlängert. So passt er mir gut.

Nun ab damit zu Emma, die die Taschenspieler 3 Taschen wieder sammelt.


Leseknochen – immer wieder gerne genäht

Huhu,

Emma hat aufgerufen zum Oktoberprojekt Stoffabbau. Das traf sich ganz prima, denn es war mal wieder angesagt, einen Leseknochen zu nähen. Wenn die eigene Mutter Geburtstag hat und es liebt zu lesen, da ist so ein Teil doch wirklich das richtige Geschenk.

Also habe ich meine Stoffschätzchen unter die Lupe genommen und losgenäht.

 

Somit reihe ich mich in die Reihe bei Emma mit ein…

Super Idee, Emma! Da folgen sicher noch einige Projekte.


Sew along – Die Multitasche

Einen wunderschönen Ostermontag wünsche ich Euch!

Heute habe ich es geschafft, die Multitasche fertig zu bekommen und werde mich gleich bei Emma verlinken, die ja wieder fleißig Beispiele sammelt. Was kann ich nun zu meiner Tasche sagen? Nun, der Blumenstoff musste es sein, ich liebe ihn. Im Nachhinein hätte ich vielleicht doch noch die kleine Tasche aufnähen sollen, dann wäre sie vermutlich interessanter geworden.

Für die Träger habe ich einfach festen Filz genommen. Damit ich keine böse Überraschung erlebe, habe ich ihn mit Stoff verstärkt.

Euch noch ein paar Sonnenstrahlen!

LG
Henrike

Sew Along – AS

Hallo,
jetzt bin ich endlich mal wieder dabei, beim Sew Along, organisiert von Emma. Wegen unserem Urlaub zeige ich Euch die schon vor Wochen (man sieht es am Garten) entstandene Tasche erst jetzt. Bei Emma findet Ihr ja seit Wochen die schönen Kreationen zur Taschenspieler CD von Farbenmix. Ich habe mir erlaubt, den Schnitt zu verändern. Als Schnitt habe ich den Innenteil der Tasche benutzt und ihn kleiner gemacht, indem ich längs der mittleren Bruchkante das Papier ein paar cm nach hinten weggeknickt habe und aus der Waagerechten auch ein Stück weggenommen habe, in dem ich eine Falte bei dem geraden Stück nach hinten gelegt habe. Hintergrund ist, dass dies eine Tasche für die Judo-Sachen meiner Tochter ist. Größer muss die Tasche nicht sein. Entsprechend kürzer ist der Reißverschluss und auch das Gurtband.
Überhaupt würde ich – auch bei Originalgröße – überlegen, ob ich einen 50 cm langen Reißverschluss brauche. Außen drauf habe ich noch ein kleines Täschchen genäht. Da passt das wichtige Haargummi rein. Die Stickdatei habe ich bei bag’s & style ergattert. Der Stoff innen ist ein Duschvorhang vom Schweden, ich berichtete bereits. Der Außenstoff ein echt günstiger Bettbezug ebenfalls vom Schweden.
Außer der Arbeitszeit ist das dieses mal wieder eine recht günstige Variante geworden. Ich freue mich auf die anderen Beispiele. Frohes und kreatives Schaffen!

LG

Henrike

EDIT: kleine Tulpenstickerei von bags’n style

Sew along – DAME

Huhu –
ich bin wieder dabei bei Emmas Sew Along und der Dame-Tasche von der Taschenspieler CD.
Meine Dame ist schon vor ein paar Wochen entstanden, als ich diesen wunderschönen schwarzen Stoff mit den Rosen geschenkt bekommen habe. Da war es noch ein weiter schwingender Rock. Der ist nun mutiert. Meine absolute Lieblingstasche ist entstanden. Naja und überhaupt war sie materialtechnisch ein Schnäppchen. Der schwarze feste Stoff ist vom Schweden, den Gurt habe ich grad noch vor dem Müll gerettet. Er war an einer alten Tasche, einem Werbegeschenk, dass seine besten Zeiten schon lange hatte. Der Innenstoff lag hier noch rum…. 🙂

Ich finde die Mischung aus alt und neu schön. Die anderen Beispiele bei Emma gefallen mir auch sehr gut.

Es war ein machbares Projekt, allerdings hat es wieder länger gedauert, als erhofft. Ein paar Stunden vergehen ja schon, bis so ein Schätzchen fertig ist. Aber wenn es sich doch lohnt….!
  
 Einen schönen Tag wünsche ich Euch noch!
LG
Henrike

Sew Along – PIK

Hallo,

weiter geht es mit dem Sew Along bei Emma. Dort gibt es wieder eine Reihe von hübschen Beispielen. Ich habe mich gegen ein Gummiband und Knopf entschieden und einen Snap-Kam an Pik dran gemacht. Ich finde die Druckknöpfe immer ziemlich einfach zum Dranmachen.

Allerdings sitzt er ziemlich knapp an der oberen Klappe. Ich habe halt nur geschätzt, als ich den unteren Knopf vor dem Zusammennähen dran gemacht haben. Hm, das nächste mal messe ich wohl vorher besser die Klappe….

Ein schöne Wochenende und liebe Grüße von
Henrike