Let’s Farbenmix: Whitney-Kleid

Einen wunderschönen guten Pfingsmontagmorgen!
Gestern kam doch noch die Sonne raus und so haben wir ein paar Fotos mit Sommerkleid für Euch gemacht. Nell hat aufgerufen zum Sew Along mit Farbenmix-Schnitten. Nachdem ich letzte Woche mein Oberteilobjekt nicht rechtzeitig hochgeladen habe, bin ich jetzt mal zeitiger dabei. Der Erdbeerstoff von HHL liegt schon ein paar Monate rum und wartete auf den richtigen Augenblick zur Verarbeitung. So nun geschehen. Kleinchen fühlt sich sichtlich wohl in dem Kleid. Letztes Jahr fand sie den raffinierten Rücken noch untragbar, jetzt will sie das Kleid nicht mehr ausziehen. Nachdem es nur aus zwei Schnittteilen besteht, ist es ratz-fatz genäht.

Ich verlinke mich dann mal bei Nell von bienvenido colorado. Dort könnt Ihr, wenn euch das Kleid gefällt, auch Herzchen verteilen, wahrscheinlich ab nächsten Samstag?! Also, wenn alle ihre Verlinkungen gemacht haben. Dann kann ich nämlich was gewinnen und ich liebe Gewinne!

Symmetrie schon beim Zuschnitt

Huhu,

hui, bei Katharina von Stich und Faden habe ich einen sehr interessantes Statement über die Symmetrie beim Zuschnitt von Stoffen entdeckt. Hier ist mal ein Vorzeigemodell für das, worum es geht aus meinem Nähstüberl. Leider ist es es so, dass Du durch einen so guten Zuschnitt unter Umständen sehr viel Verschnitt bei großen Mustern hast, bei denen auch noch die Richtung des Motivs wichtig ist.

Das kann der Laie kaum nachvollziehen. Die nutzbare Resteausbeute bei diesem Kleidchen ist von dem einen Meter verschwindend gering. Zahlen mag das dann kaum einer. Schade! Wie geht es Euch? Schaut Ihr auf die Platzierung der Motive.

Leider ist mir auch bei der Präsentation von neuen Stoffdesigns in letzter Zeit öfter aufgefallen, dass auf die Platzierung der Motive nicht geachtet wird. Ich bin kein Profi, aber das stört mein Auge schon. Und mir gelingt die Symmetrie nicht immer 100% aber ich versuche es.

Ob mit oder ohne Symmetrie – Ich wünsch ein schönes Wochenende!

Vielen Dank, Katharina, für Deinen Beitrag!


PS:
Schnitt: Whitney von farbenmix, 
Stoff: Hamburger Liebe

Shirt Hilde von Farbenmix

Huhu Ihr alle,

heute gibt es ein Shirt, dass vom ersten Augenblick ziemlich lieb gewonnen war bei der Großmadame. Sie hat sich selber den Stoff mit den Rehlein ausgesucht. Damit er nicht ganz zu „süß“ ist, habe ich ihn mit den Streifen kombiniert und mit den Stickereien aufgepeppt. Der Schnitt ist schon aufwendiger, vor allem, wenn man alle Nähte mit der Zwillingsnadel festnäht, aber es lohnt sich.

Ich finde es nicht mehr zu süß und sie liebt es total. Und heute bei einem solchen Regentag kann man es auch gut tragen!

Schöne Sonntagsgrüße schicke ich Euch
LG
Henrike

Schnitt: Farbenmix Hilde
Stoffe von Aladina

Shirt Hilde von Farbenmix

Hallo Ihr Lieben,
Ich schicke Euch heute einen Shirt-Sonntagsgruß. Es gab ein Geburtstagsshirt ganz mit der Stoffauswahl des Geburtstagskindes. Einhörner von Hamburger Liebe sollten es sein. Lange genug warten sie nun schon gewaschen im Regal auf den Einsatz und nun war es endlich so weit.
Ich habe dieses mal das Schnittmuster Hilde von Farbenmix ausprobiert. Was wirklich viel Zeit kostet sind die mit der Zwillingsnadel nachgenähten Einsätze bzw. Nähte. Dafür sieht es wirklich hübsch aus und unsere Maus ist total glücklich mit ihrem Shirt.
Einen wunderschönen Restsonntag wünscht Euch 
Henrike 
PS: Jetzt wisst Ihr, wofür ich die neuen Beschwerer vom vorherigen Post genutzt habe.

Schnittbeschwerer von Farbenmix

Bevor der Sonntag zu Ende geht, wollte ich Euch noch schnell zeiten, was ich in gerade so gemacht habe. Endlich hatte mir mein bester Ehemann die Unterlegscheiben mitgebracht, um das schöne Farbenmix-Projekt nachmachen zu können.

 

Und statt runden Scheiben, hat er mir eckige mitgebracht, weil er dachte, dass ich einfacher gerade um die Ecken nähen kann. Tse, da hat er mich glatt unterschätzt. Damit man sie einfacher wieder hochheben kann, habe ich sie mit Häkelblümchen aufgehübscht.

Häkelblumen sind bei mir im Moment eine totale Sucht. Ich kann auch nicht sagen, warum das so ist. Ist es vielleicht der Frühling? Euch ein schönes Erwachen!

LG
Henrike

echte Einzelstücke – lillesol basic No.1 Longsleeve

 Heute zeige ich Euch ein paar Einzelstücke, die in meinen Shop gewandert sind. Sehr schöne Stoffe sind mit dem Schnitt von lillesol zusammen getroffen und das in meinem Nähstübchen. Nun sind einige Shirts entstanden, die noch auf die passenden Träger warten. Also nix wie ab zu Shop.

Hier ist ein Vögelchen aus der Serie Speedy Stars von Farbenmix von Kunterbuntdesign zum Einsatz gekommen. Meine Kids stehen total drauf.

Die meisten Stoffe sind von Aladina.