Was soll ich sagen, die Zeit vergeht immer schneller, als man denkt. Ich habe aber in den letzten Wochen noch ganz fleißig neue schöne Dinge für Euch vorbereitet. Nun hoffe ich noch, dass das Wetter morgen für uns ein bisschen trocken bleibt, damit es für Euch Besucher keinen Grund gibt, daheim zu bleiben.

Wie gesagt, ich freue mich auf Euren Besuch! Allen, die nicht mal eben kommen können, wünsche ich ein schönes Martinswochenende.

In diesen Tagen denke ich gerne an unsere Martinszüge im Rheinland und das danach folgende “Schnörzen”. Für alle, die nicht wissen, was das ist? Der Vorläufer von Halloween. Kinder gehen (unverkleidet) mit ihrer im Klassenverband selbstgebastelten Laterne von Haustür zu Haustür und besingen den Martin oder die Laterne. Auf jeden Fall wollen sie mit ihrem Licht Freude in die Häuser tragen und zelebrieren mit der Frage nach Süßem das Teilen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.