Na endlich – wieder mal fotografierte frische Blümchen für den Friday-Flowerday. Die ersten in diesem Jahr. Dabei habe ich auf Grund des trüben Wetters des öfteren bei den bunten Blüten der Tulpen & Co. zugegriffen. Nur mit dem Fotografieren und dann Online stellen, hat es nicht so geklappt.

Heute zieren Ranunkeln meine Kommode im Wohnzimmer und wenn auch seit Wochen die Vasen von vor Weihnachten dort stehen, finde ich sie noch immer hübsch.

Die knallige gelbe Sonne beglückt mich in der türkisenen Vase. Das ist ein kuscheliges Gelb, finde ich.

Und das gesamte Arrangement zeigt die große Vase, in der Heidelbeergrün dauerhaft (also schon seit ein paar Wochen) steht. Die bunten Figürchen und Filzbälle machen es etwas fröhlicher.

Mit der Komplettansicht werde ich mich bei zu Helga und ihrem Blog Holunderblütchen verlinken. Dort werden die frischen Blumen gesammelt und gezeigt.

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende. Der Schnee geht, die Sonne scheint… Nächste Woche soll es neuen Schnee geben. Als ob wir nicht schon genug gehabt hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.