Ein Kissen als Begleiter —

Die Kälte kommt mit dem Wind und die Blätter flattern zu Boden. Wir haben Ferien in Bayern und neben dem Umbau meiner Website nutze ich die Gelegenheit, dass die Große Zeit hat, um mir bei Außenaufnahmen zu assistieren. Vielleicht ist demnächst so viel Wind, dass wir sogar selber einen Drachen steigen lassen können.

Hier übernimmt es auf diesem Kisschen ein kleiner Junge aus der Feder von Susalabim (hier fall and friends), die mit ihren herzallerliebsten Figürchen immer mein Herz erobern. Die Stickereien sind ganz schnell fertig. Hier habe ich die Stickerei auf ein Stückchen altes Leinen gebracht. Zusammen mit den gepatchten Stoffen ist erneut ein absolutes Unikat entstanden. Das Kissen ist käuflich in meinem Shop zu erwerben.

Langsam bin ich auch zufriedener mit meiner neuen Seite. Es fehlen noch Kleinigkeiten, wie die Leute, denen ich folge, also die Blogroll. Da muss ich wohl noch das ein oder andere Tutorial auf mich wirken lassen, bis ich das richtige finde, dass natürlich auch ein kleines Vorschaubildchen zeigen soll. Meldet sich jemand mit einem guten Vorschlag?

Packt Euch schön ein und genießt ein Teechen!

(Werbung – gibt es noch was ohne Werbung? Also hier in eigener Sache, weil MEIN Shop und natürlich Susalabim, weil ich sie erwähne)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.