Smila’s World – Neue Stickdatei BigPixx Girly

Hallo,

nach einem Freebook von Twinkle Twinkle habe ich dieses süße Hängerchen genäht. Bestickt habe ich es mit Blomma von der neuen Stickmusterdatei von Sabine Kortmann. So bekommt die sonst so einfache Tunika einen hübschen Hingucker.

So ein Hängerchen ist optimal für warmes Wetter. Ich bin übrigens ein Verfechter von Sommersachen aus Webware. Ich finde sie viel luftiger und angenehmer zu tragen. Ich selber habe mir auch ein paar luftige Blusen genäht… Die zeige ich Euch ein anderes mal.

DIY – Smila’s World – neue Stickserie BigPixx Girly mal männlich – Schürze selber nähen

Hallo Ihr Lieben,

die neue Stickdatei BigPixx girly von Sabine bietet nicht nur Motive für Mädels. Ich habe die Krone für einen Mann zum Einsatz gebracht. Die Krone habe ich auf die Tasche einer Schürze gestickt. So ist die Schürze für einen echten zukünftigen „Grillking“ entstanden.

Die Schürze war recht schnell gemacht. Dazu ein schönes Handtuch nehmen. Ich nahm dieses typische Grubentuch in der Größe 100 x 45 cm. Daran werden an den oberen Rand die Bänder zum Schnüren genäht. Ich habe hier ein festes Baumwollband in einer Länge von je 100 cm genommen.

Damit die Bänder gut halten, habe ich sie doppelt fest genäht – so wie hier: Klick

Wenn Ihr die Schürze noch hübscher machen möchtet, setzt noch eine Tasche drauf. Vielleicht braucht der Grillmeister mal ein Tuch, wenn er ins Schwitzen kommt.

Dazu erst ein

  • Stoffstück besticken dann ein 
  • gleichgroßes Stoffstück rechts auf rechts auflegen, rundherum – bis auf eine Wendeöffnung – zusammen nähen
  • verstürzen – Ecken schön ausarbeiten
  • gut bügeln und dann 
  • aufnähen auf das Kleidungsstück.

Na? Alles klar?

Stickdatei von Smila gibt es hier

BigPixx das neue Stickmuster von Smila’s World

Hey, und einen wunderschönen Sonntag!

Die ideenreiche Sabine Kortmann von Smila’s World hat es mal wieder getan und eine Stickdatei herausgebracht. Und ich dürfte testen! Yeah! Sabine hat dieses mal große Stickmuster für den 13 x 18  cm Rahmen gemacht. Sie eignen sich wundertoll zum Aufpeppen von Shirts. Das ist es auch bei uns geworden. Ich habe ein Shirt aus dem Farbenmix Schnittmuster „Whitney“ genäht. Den Kleiderschnitt habe ich einfach verkürzt. Weil ich von dem Sprayerstoff nur einen halben Meter hatte, habe ich das Shirt mit dem roten Stoff verlängert. Sieht doch aus, als wenn das Absicht wäre, oder? Den roten Stoff habe ich 2 cm von der anderen Kante mit einem dehnbaren Stich angenäht.

Der großen gefällt das Shirt und das ist ja mal die Hauptsache. Sie hat jetzt schon das ein oder andere „alte“ Shirt aus ihrem Schrank hervorgeholt und „BigPixx“ bestellt! Da wird sicher noch das ein oder andere folgen.

Schaut mal zu Sabine und Euch das ganze Set an. Genial finde ich die Cupcakes auf Topflappen oder Schürzen. Und Herzen gehen ja überhaupt immer und überall. Sie passen auf eine Kosmetiktasche…. hach, Ihr merkt schon, da wären noch viele Ideen. Sie aber umzusetzen benötigt aber ein bisschen Zeit. Und wir haben Ferien in Bayern. Da wollen die Kinder nicht nur Anziehsachen, sie wollen auch bespielt werden! *lach*

In diesem Sinne – allen Ferienbetreuern eine wunderschöne Zeit! Und wie gesagt, schaut auch mal die anderen tollen Beispiele an.

Stoffe von: Aladina
Stickmuster: geschenkt von Smila’s World