Namenskissen in Frühlingsfarben – die Vögel zwitschern ihn herbei

Na, was meint Ihr? Sollte es jetzt echt vorbei sein mit dem Schnee? Kann doch gar nicht sein, oder? Beim Nähen können wir ja auch bei schlechter Wetterlage in die bunte Stoffkiste bzw. das Stoffregal nach ganz viel Frühling greifen. So geschehen bei diesem Namenskissen. Das habe ich zwar schon vor Weihnachten nähen dürfen, aber es ist ja nie zu spät solche Frühlingsboten zu posten.Namenskissen

Wenn Du auch Interesse hast an einem Kissen dieser Art, findest Du viele Beispiele auf diesem Blog oder in meinem Shop. Im Blog findest alle möglichen Variationen, wenn Du bei den Schlagwörtern „Kissen“ auswählst.

Aber ist es nicht wundertoll, wenn die Vögelchen die ersten Zwitscher tun? Man kann gleich viel schneller aufstehen. Es ist noch hell, wenn ich von der Arbeit nach hause komme. Die Kinder können dann auch noch raus. Und wenn der Hochnebel doch mal hier stecken bleibt, hoffen wir einfach wieder auf Sonnenschein. Zur Not könnten wir am Wochenende auf den Berg fahren und in die Ferne schauen.

Unsere Kater sind inzwischen wieder draußen. Aber so richtig gewöhnt haben sie sich noch nicht an den neuen Rhythmus. Von den beiden gibt es demnächst mal wieder ein Update.

Euch wünsche ich eine tolle Wochenmitte!