Der 12. ist diesen Monat ein Samstag – genauer gesagt, der Samstag vor Muttertag. Und ich habe mir so einiges vorgenommen.

Insgesamt ist es ein Tag an viel frischer Luft in tollstem Sonnenschein. Es ist nicht zu heiß – das optimale Wetter für Bewegung.

Ein bisschen Zeit bleibt noch

  • die Bank, die ich gestern gekärchert habe, bekommt eine Portion Öl
  • Der Blick in den Himmel verheißt Gutes – auf geht’s zur Radltour vom Mädelsstammtisch – anlässlich Muttertag
  • aber dann… Räder schieben. Es ist zu steil oder ich habe nicht das richtige Rad
  • Der Blick ist aber bombastisch toll
  • eine kleine Rast
  • währenddessen spielt et Kleen Frisbee-Golf mit Papa

Es war eine Herausforderung – eine Radltour mit drei anderen Mädels. Letztendlich haben wir

  • 60 km mit fast 600 Höhenmetern überwunden. Wobei letzteres das blödere für mich persönlich war. Die Anstiege passierten nämlich zumeist im Wald auf entsprechenden Wegen. D.h. ich konnte nicht mal hinterher den Berg runterflitzen. Welch ein Drama.
  • Danach darf ich mich echt richtig ausruhen – Beine hoch
  • Salat bewundern
  • Salat und Mangold gießen
  • Die Stille des Pools genießen und dann
  • lecker Essen beim Stammitaliener. Das haben wir uns verdient.

Das macht dann im Mai immerhin schon 140km auf dem Rad. Nachdem das Wetter aber nun immer schlechter wurde, habe ich Bedenken, dass es noch mehr werden. Ich bin nämlich ein absolut Schönwetterfahrer. 🙂

So – jetzt reihe ich mich geschwind noch verspätet bei Caro ein, wo unsere 12 Bilder vom 12. des Monats gesammelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.