Friday Flowerday – meine #05 2017 – heute mit Erfahrungen, die kein Mensch braucht

Ich kann Euch heute ganz klar sagen, was kein Mensch braucht! Einen Amokalarm in der Schule des Kindes, von dem Du als Eilmeldung die Überschrift liest – „Schulkomplex evakuiert – Amokalarm“! Dieses unbeschreiblich ätzende Gefühl, dass Dein Kind in der Schule ist, Du kannst es nicht erreichen, es gibt keine Informationen. Du weißt nur – großräumige Absperrung, einige Kinder noch im Schulkomplex und das SEK vermummt und mit MGs im Anschlag zu sehen auf den ersten Pressebildern im Internet…. So geschehen am Donnerstag. Und wir haben das genauso erlebt. Ich habe in der Arbeit alles fallen gelassen und bin hin zur Schule gefahren. 45 Min. später konnte ich unsere Tochter in die Arme schließen. Ich sage Euch: unbeschreiblich, glücklich, dass nichts Schlimmeres passiert ist.

Stunden später wurden Vermutungen geäußert, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Das Szenario war aber unglaublich erschreckend. Die Schule hat am nächsten Tag Kinder und Eltern informiert. Es gibt Krisenteams, die sich um Kinder kümmern, die Betreuung brauchen…

GUT – das ist jetzt vorbei! Meinen Geburtstag habe ich also zum Teil mit flatternden Nerven verbracht. Wir werden versuchen aus dem Erlebnis soweit wie möglich positiv gestärkt hervor zu gehen. Ich bin dankbar, dass trotz aller Widrigkeiten alles in einigermaßen geordneten Bahnen abgelaufen ist und so versuchen wir uns in Normalität. Man muss sich aber bei allen Einsatzkräften bedanken, die so schnell vor Ort waren und sich gekümmert haben. Besonders auch den ehrenamtlichen. Da unsere Tochter Kreislaufprobleme hatte, hat sich ein netter Sanitäter rührend um sie gekümmert. DANKE!

Ich habe so schöne Blumen bekommen, dass ich sie auf jeden Fall zu den Freitagsblümchen und Helga schicken möchte. Wie gesagt, wir versuchen jetzt Normalität… wir sind dankbar! Für sehr viel!

Die Blumen duften wunderbar und erfreuen uns. Gestern hatten wir noch tollen Sonnenschein, heute ist Wetter, bei dem man sich unter die Decke verkriechen möchte.  Es windet und schüttet wie sonst was.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende. Genießt es! Wir werden das auch tun. Es gibt manchmal schlimme Situationen, die einen einfach mehr zusammen rücken lassen. Das tun wir gerade und das hilft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *