Hey – jetzt kommt noch nachträglich mein Post zum 12. d. Monats. Habe ich mir doch vorgenommen daran zu denken und den 12. d. Monats mit Fotos zu dokumentieren.

Ein Tag, an dem ich Homeoffice mache, startet – wie sonst auch – erst mal in den Kinderzimmern.
  • Spielsachen vorsichtig zur Seite schieben, damit gelüftet werden kann
  • Zusammen gelegte Wäsche verteilen 
  • Wasser kochen für Tee
  • Da liegt Toni direkt mal auf dem gemachten Bett
  • genau wie die Puppe
  • Bei uns in der Familie ist das Zentangle-Fieber ausgebrochen. Kärtchen fliegen überall rum

  • Nun aber konzentriert fünf Stunden arbeiten
  • zwischendurch Schneegestöber bewundert. Dicke Flocken schwebten vom Himmel hernieder
  • Lookbook von Eden und Hamburger Liebe angeschaut
  • und gleich Vororder platziert
  • Was man daraus nähen könnte in der neuen Ottobre angeschaut
  • Kissenbezug fertig gemacht

Das war mein 12. im Januar.Weitere Tagesabläufe gibt es wieder bei Caro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.