Hej,

heute zeige ich Euch ein Täschchen, dass ich am Tag vor Schulbeginn in der neuen Schule unserer Großen genäht habe. Schließlich braucht Kind einen sicheren Ort, wo wichtige Kleinigkeiten wie die Fahrkarte, Schlüssel usw. aufbewahrt werden können. Denn, das kennt Frau aus der Handtasche, versucht mal in einem Schulrucksack was zu finden… Jetzt ist das machbar. Natürlich sollte es nicht zu verspielt sein. So war es grad recht.

Das Täschchen ist nach eigenem Schnitt unter Einsatz einer alten Jeans entstanden. So ist es auch noch ein Upcycling-Objekt.
Das Täschchen tut seinen Job hervorragend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.