Huhu,

während unsere Kinder beim Kinderfasching abrocken, muss ich mich mal wieder etwas erholen. Mich hatte doch glatt so ein blöder Virus gepackt und 24 Stunden völlig ausgeknockt. Puh – so ganz bin ich noch nicht wieder fit, aber ich wollte meine neuen Blümchen hier noch zeigen. Damit hüpfe ich zu Holunderblütchen. Danach ruhe ich mich wieder auf dem Sofa aus…

Ich liebe Ranunkeln. Leider scheinen sie in diesem Jahr rar zu sein. Unser Florist sagte, dass es so viel geregnet hat. Hm, naja ich finde so drei tun es auch. Ich mag sie auf jeden Fall. Und weniger ist manchmal mehr.
Damit Ihr auch seht, wie es im Ganzen aussieht…

In dem Sinne wünsche ich Euch ein jeckes oder nicht jeckes Wochenende – wie Ihr wollt!
Macht es Euch schön!
LG
Henrike

3 Kommentare zu “Friday-Flowerday #9/14

  1. Petra Klein sagt:

    Hallo Henrike,
    ich hab´dich gerade über Holunderbluetchen entdeckt. Die Ranunkel sehen zauberhaft aus! Ich glaube ich muss mir auch mal selber welche in den Garten setzten.
    Lieben Gruß, Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.