Hallo,
hier kommt noch ein ganz schneller Tipp zum Selbermachen für Eure lieben Kinderlein, die zwischen Euren Füßen „rumkruschteln“ und auch kreativ sein möchten. Gut die Kinderlein sollten ca. in 8 Jahre und ein bisschen geschickt sein. Außer den o.g. Sachen werden sie vermutlich zwischendurch Eure Hilfe benötigen
Also:
  • die Dose muss schön gespült und abgetrocknet sein
  • ein Filzstück zuschneiden in der Höhe und dem Umfang der Dose + 1 cm
  • entweder mit Heißkleber (evtl. auch Stoffkleber) oder mit der Nähmaschine die Applikationen auf dem Filz befestigen. Solltet Ihr die Nähmaschine nutzen, die Stoffstückchen mit Vlieseline aufbügeln (Achtung, das geht nur mit Wollfilz – nicht zu heiß, der Bastelfilz schmilzt u.U. zusammen) oder mit Sprü hkleber auf den gewünschten Platz heften.
  • Festkleben des fertigen Filzstücks. Gut geht es, wenn Ihr an der Nahtstelle der Blechdose anfangt, denn da ist es schön gerade. Wir haben nicht großflächig den Kleber verteilt, sondern immer nur oben und unten 3 cm an der Kante entlang, dann festgedrückt, in der Mitte noch ein Pünktchen Kleber… usw.
  • Zum Schluss kann die Dose nach belieben mit einem schönen Webband verziert werden

    Bei der o.g. Dose hat die Tochter erst das Webband ausgesucht und dann dazu die Herzen gemalt und ausgeschnitten. Alles alleine! So können sie es hinterher wirklich schätzen.

    noch ein Trick: Solltet Ihr mit Wollfilz und mit Heißkleber arbeiten und unschöne Knubbel haben sich gebildet, weil der Heißkleber zu schnell getrocknet ist, kein Problem! Einfach mit dem Bügeleisen
    über den Filz. Darunter schmilzt der Kleber und wird schön glatt!

    So, dann mal viel Spaß beim Nachmachen und LG

    Henrike

    Ein Kommentar zu “DIY – für Kids – die aufgehübschte Stiftedose

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.