Rosalie – zum Zweiten

Huhu Ihr Lieben!

Hach, ich konnte nicht anders. Dem Kleinchen musste ich auch ein Kleid nähen. Dieses mal ging es wirklich viel schneller schon alleine, weil ich (noch) nichts draufgestickt habe.

Sie ist ganz hin und weg und die Große findet den Stoff nun viel schöner, als den von ihrem Klein – hm. Und nu? Ach, da sie ja ausschließlich nur noch von mir genähte Sachen anziehen will (ne, echt jetzt?) ähm, werde ich wohl den Stoff anderweitig noch mal einsetzten können.

Ich habe hier zwei Sachen, die ich zwar schon mal fotografiert habe, aber ich kann sie noch nicht zeigen. Sollen ja schließlich Überraschungen werden. Lasst Euch auch überraschen!

Seid lieb gegrüßt!
Henrike

PS: Schnitt Rosalie von Farbenmix

Kleid – Rosalie – sicher nicht das letzte

Huhu, schon wieder ist ein Kleidungsstück für die Große fertig geworden. Ich hatte von diesem schon mal hier berichtet. Da ist mir doch das Malheur mit der Sticki passiert. Ich hatte damals ein ganz „ordentliches“ Loch in den bunten Stoff geschnitten, um das Stickmuster nicht zerstören zu müssen. Eigentlich wollte ich das üppig verzieren. Das habe ich aber gar nicht gemacht. Ich habe auf die Rückseite ein Stückchen Vlies gegengebügelt und vorne nur ein kleines Stückchen Stoff aufgesetzt und festgenäht. Nachdem ich mich dann noch für die Ballonform bei dem Kleid entschieden habe, fällt es echt nicht mehr auf – puh! Der Schnitt ist eigentlich etwas ausgestellt. Dadurch, dass man unten eine Rüsche mit Gummiband einsetzt, entsteht die Ballonform. Ich finde das echt super. Da kann Mädchen sogar auf dem Radl mit fahren, ohne dass der Saum gleich im Hinterrad hängt – super Nebeneffekt!

Die Große war vollends begeistert von dem Kleid, dass sie zu ihrem Geburtstag bekommen hat und hat es auch gleich getragen. Leider habe ich versäumt ein Foto zu machen. Das hole ich sicher noch nach und zeige es dann hier.

Schnitt: Farbenmix Rosalie

Frohes Schaffen und LG
Henrike