12 von 12 (November 2014)

Huhu Ihr Lieben!

Heute ist mal wieder Sammeln angesagt – 12 Fotos am 12. des Monats. Caro von Draußen nur Kännchen sammelt die Bilder. Und ich hüpfe auch dahinüber.

Hach, nun habe ich festgestellt, dass meine Bilder zum Teil gar nicht so schön bunt sind, wie sonst. Ob es daran liegt, dass heute ein normaler Arbeitstag war? Hm, so schlimm war er gar nicht… mal sehen.

  • Seitdem ich mit der Arbeit  weiter weggezogen bin (vorher 24 km jetzt 31 km) brauche ich fast 1,5 Stunden zur Arbeit, wenn ich ich um 7.30 Uhr losfahre. 
  • Wenn ich etwa eine Stunde später fahre, brauche ich 35 Min. So arbeite ich erst von daheim und fahre später. Das schont die Nerven, kann ich Euch sagen 
  • Leider habe ich mein Mittagessen daheim vergessen und musste was kaufen
  • Zwischendurch habe ich mal aus dem Fenster geschaut. Ich kann die Allianzarena sehen.
  • Daheim erfreuen sich die Katzen mit einem Mitbringsel der Kleinen – einer Papiertüte
  • Später statten die Katerchen unserem Hamster einen Besuch ab. Man merkt ihnen schon an, dass es sie nervt, nicht an ihn heranzukommen. Ihn interessiert das nicht die Bohne.

  • Dann haben der Beste und ich im Teamwork ein Stück Arbeitsplatte von der Küche abgesägt. Da gibt es bald ein neues Gerät – das braucht mehr Platz.
  • Schultasche inspiziert
  • Zum Sport gegangen
  • Schälchen für Katzenfutter neu gefüllt, nachdem Kleinchen sie toll geputzt hat.
  • Blog für Donnerstag und RUMS vorbereitet
  • Katze kraulen – Schlafen! Gut Nacht!

Morgen werde ich auch noch mal ein bisschen arbeiten und dann beginne ich endlich mit den Bestellungen, die noch auf mich warten. Da freue ich mich auch schon drauf. Das Wochenende wird wohl – neben einer ziemlich langen Chorprobe – der Produktion von genähten Nettigkeiten dienen… 🙂

12 von 12 (Oktober 2014)

Hallo und einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch!

Heute ist mal wieder Sammeln angesagt – 12 Fotos am 12. des Monats. Caro von Draußen nur Kännchen sammelt die Bilder. Sonntag – oh wie schön – erst mal wird ausgeschlafen.

  • Die Kinder bekamen erst mal den Auftrag die Hausaufgaben zu machen
  • die schönen Ergebnisse von den ökumenischen Kinderbibeltage von gestern noch mal bestaunt
  • auf dem Weg zum Kartoffelfest im Heimatmuseum Arget die Aussicht genossen
  • hinter den Liebsten hergeradelt
  • auf dem Fest der bayrischen Musi gelauscht
  • dazu ein leckerer Kartoffelschmaus

  • Durch das Museum gewandelt – den Webstuhl bestaunt, hinter dem ein Westfale (dem Dialekt nach) sitzt und auch sechsjährigen kleinen Mädels mit irrer Geduld vom Weben erzählt
  • buntes Garn bewundert
  • altes Werkzeug gesichtet
  • Das mit den Milchkannen ist noch gar nicht so lange out
  • die Kinder haben Kartoffeldruck gemacht
  • und ich muss jetzt mal meine Stimme für das Weihnachtsoratorium studieren, bei dem ich mitsingen möchte.
Es ist immer noch ein wunderbarer Sonnenschein. Jetzt nähe ich aber erst mal noch ein bisschen.
Außerdem reihe ich mich bei Caro ein.

12 von 12 (September 2014)

Hallo Ihr!

Heute war es wieder so weit. Caro von Frau Kännchen sammelt 12 von 12. Dieses mal musste ich nicht arbeiten… Hach, schön! Die Kinder hatten noch frei. Wenn nicht um 8.20 Uhr der Weckruf des besten (fast immer besten) Ehemannes gewesen wäre, hätte der Tag noch relaxter starten können. Dann hieß es in einer etwas durcheinander geratenen Reihenfolge:

  • Sichtung des Zoos, gebaut von der großen Kleinen
  • Sichtung des Gartendschungels
  • Ein bisschen weiter gelesen. Im Urlaub habe ich es nicht geschafft
  • Aufträge gesichtet und bearbeitet
  • Nach der Paketlieferung eine neue Tageslichtlampe installiert – ein Unterschied wie Nacht und Tag
  • Gleich mal ausprobiert

  • Die Betten habe ich zwischendurch auch gemacht
  • Die Kleine dürfte noch mal die Maus schauen
  • Derweil konnte ich das Täschchen für die Nachbarin finalisieren
  • Zum Abschluss des Tages der inzwischen recht traditionelle Gang zum Italiener
  • Und was nimmt die Kleinste? Das teuerste Essen. Hat aber wohl gemundet
  • Unsere beiden im fast Partnerlook – den Pulli ziehen sie immer noch gerne an, obwohl er schon etwas klein wird

So, das war es wieder! Nun geht es ab damit zu Caro!

Euch allen ein schönes Wochenende!

12 von 12 (August 2014)

Hallo miteinander!

Da heute ein ganz normaler Arbeitstag ist, die Kinder zwar Ferien, aber ich noch keinen Urlaub habe, ist der Tag fast ein bisschen langweilig. Es ist schon recht unspektakulär, wenn man wie jeden Arbeitstag:

  • mit dem Auto zur Arbeit fährt
  • viel mit dem Computer arbeitet
  • zwischendurch einen Kaffee schlabbert, aus der Tasse, die sich keiner nehmen soll! 😉
  • Formulare befüllt und danach
  • die Große vom Hort abholt
  • erst dann fängt die Kreativität daheim an und es wird bunter…

  • die neu gestrichene Kommode eingeräumt
  • dabei ein lustiges Bild mit Fingerstempeln gefunden
  • dann noch das Päckchen von Aprilkind genauer angeschaut – dazu irgendwann mehr
  • meinen Gewinn von Namensbänder.de ins Kästchen geräumt
  • Kissen fotografiert
  • Windeltasche fotografiert
Nun bin ich wieder dabei bei Caro – da gibt es noch einige 12. zu sehen.
Euch einen schönen Abend!

12 von 12 (Juli 2014)

Hallo miteinander!
Juchu, das war ein ereignisreicher Tag für Becki-Design. Gestern habe ich ein Paket bekommen mit einem neuen Maschinchen. Das stand nun gestern und heute ziemlich im Mittelpunkt.
  • das ist das Paket – ich bin voller Vorfreude
  • die Kinder dürfen derweil am Compi ein bisschen schauen
  • ist ja grausliges Wetter – der Pool bleibt zu
  • es wird zugeschnitten was das Zeug hält
  • die neue im Fuhrpark wird eingenäht
  • das Ergebnis werde ich am 19.07. in einer Gartenausstellung präsentieren
  • mein neuer Stempel kommt zum Einsatz – toll ist der
  • der Leseknochen für Paul muss noch zugenäht werden
  • zwischendurch der Kaffee ist endswichtig
  • Größenschildchen zum Reinnähen vorbereitet 
  • Einladung zum Gartenspaziergang noch mal angeschaut – gefällt mir immer noch, bald mehr hier!
  • ein Stapel zugeschnittener Stoffe wartet auf die Verarbeitung
Jetzt fahren wir zu Paul. Schade, dass es so nass ist. Wenn wir Glück haben, bleibt es aber trocken bei der Sommergartenparty. So, jetzt hüpf ich noch zu Caro.
Schönes Wochenende!

Henrike

12 von 12 Juni 2014

 Huhu,

Bei 12 von 12 wollteich doch eben auch noch mitmachen, zumal ich heute alle Zeit der Welt hatte. Heute war Pool angesagt, von den Kindern quasi verordnet. Na, dann eben einmal Pool, nach Kaffee, Eincremen, Schreiben des Einkaufszentrum für den Besten…

Und dann hieß es noch den Tag zu genießen mit Lesen, Häkeln, Vorlesen, Ausruhen…
Und später gab es super leckeren Fisch, leider eine kleine Schnittwunden meinem Finger , süße Möhren mit Kürbis Und hinterher ein bisschen Wein zum Vollmond.
Euch allen wünsche ich noch schöne Ferien, wenn Ihr welche habt.
Und auch so
LG
Henrike