Souvenir, Souvenir

In Verona haben wir diese vielen Pinochios zu Gesicht bekommen. Da meine Mutter für die Enkelkinder auch immer noch einen rumstehen hat, musste ich doch ein Foto machen. Die sind ja schon nett, oder? Wie wäre es mal mit einer Pinochioapplikation?

Liebe Grüße
Henrike

Einladungen zum Geburtstag

Huhu,
heute mag ich Euch die Einladungen für den Geburtstag meiner
großen Tochter zeigen. Inspiriert von der Blogger-Gemeinde, die ich wie
ein Süchtling durchstöber, habe ich mir gedacht, ich fange mal ein ein
DIY-Tutorial zu veröffentlichen. Vielleicht kann ich ja jemanden
inspirieren?! Würde mich freuen!
So starte ich mit einer Einladung zum Kindergeburtstag, indem ich Papier auf Papier nähe.

 

Unter dem Motto „Pünktchengeburtstag“, sind mit einfachen Mitteln die netten Einladungen geworden. Im Drogeriemarkt gab es günstig Geschenkpapier (49 Cent/Rolle).

  • Damit es etwas stabiler ist, habe es links auf links (mit Sprühkleber) zusammengeklebt und kleine Wimpel ausgeschnitten.
  • Ein festeres Papier (250er) im Format DinA 5 mit dem Wellenschnittcutter zurecht geschnitten,
  • dann die Wimpel mit der Nähmaschine aufgenäht
  • Das Papier gefaltet, so dass die Einladung und eine kleine Süßigkeit reingelegt werden konnte
  • rechts und links zusammennähen
  • Durch die Naht ist der Rand so gut perforiert, dass sich die Einladung leicht aufreißen lässt
Nicht dass Ihr denkt meine Große musste nicht helfen… – Meine Tochter hat das Ausmalen der eigentlichen Einladung übernommen. 🙂

Viel Spaß beim nachmachen.

LG
Henrike

Dirndltasche

Bevor es in den Urlaub geht, muss ich noch schnell ein Foto von der Ausstellung im Wasserhäusl zeigen. Darüber bin ich gerade gestolpert. Ich dachte ich hätte kein Foto von der Schneiderpuppe mit Dirndl gemacht…. Hihi, so kann man sich täuschen.

Das wichtigste ist an diesem Objekt natürlich das Dirndltäschchen. Das fertige ich auf Grund einer Beschreibung oder eines Fotos der Kundin an. Die Tasche bereichert das Dirndl um einen echten Hingucker. Mir ist schon mehrfach bestätigt worden, dass es einen super Dienst geleistet hat. Nur die wichtigsten Dinge haben darin Platz und sind sicher verwahrt.

Und, Mädels, die nächste Wiesn kommt bestimmt!

Liebe Grüße und bis die Tage!

Henrike