Monatlicher Archiv: März 2018

Friday Flowerday – meine# 05 2018

Yeah – ich habe es getan. Lange liebäugelte ich mit einer gläsernen Vase, die gerade und hoch ist. Diese Woche habe ich sie gefunden. Und ich bin ganz verliebt. Heute zum Friday-Flowerday präsentiere ich Tulpen in meiner Neuen! Die Tulpen habe ich auf einem Markt in der großen Stadt gekauft und danach bin ich in den Laden mit den schönen Dingen und habe die Tulpen zur Probe in die Vase…

Hochzeitsgeschenke – selber gemacht

Ringkissen im Stickrahmen

Was liegt näher, als die Patentante, die ja wie jeck näht, zu fragen, ob sie das Ringkissen für die Trauung näht. Na klar. mache ich ja gerne. Das kam meiner Vorstellung eines persönlichen Hochzeitsgeschenk sehr entgegen.  Ein bisschen problematisch wird es dann, wenn gewisse Vorstellungen erfüllt werden wollen. Das Brautpaar wollte das Kissen nämlich passend zu den anderen Dekorationen und der Einladung haben. Hm. Da bin ich dann kurzzeitig ziemlich…

Friday Flowerday – meine # 04 2018

Und das sind sie wieder – Tulpen – Endlich bunte Frühlingsboten, die ich so liebe. Sie zierten unseren Esstisch als es zuletzt noch Schnee gab und ich habe auf dem Foto noch zuviel Wasser in der Vase. Unser Kleinchen hat es gut gemeint und ihr abgestandenes Sprudelwasser reingekippt. *grins* Wenn Tulpen zu sehr mit Wasser versorgt sind, wachsen sie zu lang und kippen dann über. Das ist nicht das, was…

12 von 12 im März 2018

Frau Kännchen sammelt allmonatlich 12 Ereignisse vom 12. des Monats. Da ich arbeiten ging, war der Tag eher unspektakulär und ich habe es abends nicht mal kurz ins Atelier geschafft. Manchmal bin ich einfach zu kaputt dafür. Dann darf es auch mal die Couch sein. heute war es an mir die Brotzeit für die Kinder zu richten der Kater schaut zu, wie gefrühstückt wird ich fahre auf meinem Weg in…

Tsachenspieler 4 – RollUp Tasche

Bei Emma zum Frühstück gibt es ein Sew Along zur Taschenspieler 4 CD. Ich habe sie vom ersten Moment, in dem sie auf dem Markt war. Allerdings hat es bis jetzt nur ein Schnitt zum fertigen Produkt gebracht und zwar die RollUp Tasche. Wir waren bei Freunden sehr kurzfristig eingeladen. Es war so spontan, dass ich noch 1,5 Stunden Zeit hatte, um die Tasche zu nähen. Da es eine große…

Tell a Story # 9 Pflanzen

Efeutute

Pflanzen? Welche denn nun? Ich definiere Zimmerpflanzen Bereits mit 13 Jahren hatte ich mein Zimmer mit einem ganzen Board voller Pflanzen. Meine erste Zimmerpflanze war eine Kalanchoe-Art (Brutblatt), die ihre Kindel am Blattrand entstehen lassen. Diese fallen irgendwann auf die darunter liegende Erde und wachsen da an. Und natürlich die Grünlilie. Ich besorgte mir einen Ableger bei meiner Freundin Ulrike und ich glaube – ich habe irgendeine Brut davon immer…

Wochenend und Sonnenschein – Gartenarbeit

Jetzt geht die Draußensaison wieder los. Der Schnee ist geschmolzen. Damit ist die Zeit gekommen, die Beete von der schützenden Blätterhülle zu befreien. Dann kann die Erde wieder atmen. Die Sonne lockte. Und da ich am Wochenende unterwegs bin habe ich einige Stunden gestern draußen verbracht. Bereits nach einer Stunde war die gerade durch die Müllabfuhr vom Weihnachtsbaum befreite Biotonne erneut gefüllt. Außerdem ein riesiger grüner Sack für Gartenabfälle. Das…

Friday Flowerday – meine # 03 2018

Der Frühling bringt sie – die Zwiebelgewächse. Yeah – ich freue mich so darüber. Ich bin eindeutig ein Frühlingskind und liebe das Erwachen der Pflanzen aus ihrem Winterschlaf. Das geht demnächst so dermaßen ab in der Natur, dass Du einen Zeitraffer aufstellen könntest, um die stetige Veränderung zu dokumentieren. Und der Florist schnippelte mir netterweise, die von mir gewünschten Traubenhyazinthen von einer Topfpflanze ab. Ich habe nämlich diese kleinen weißen…