Monatlicher Archiv: September 2017

Geburtstagsgeschenke – Kindergeburtstag

Letztens hatte die Kleen Einladungen zum Kindergeburtstag und da gab es wieder was selber gemachtes. Die Kinder mögen ja ganz gerne mal ein neues Mäppchen. Und diese Mäppchen sind praktisch auch für andere Dinge, die man schön zusammen halten will. Sophia die Ballettkumpanin von dem Kleen, könnte auch gut ihre Haargummis und Duttspängchen darin aufbewahren. Der Beutel ist auch groß genug für Zahnbürste und Zahnpasta. Wenn Du auch grad auf…

Schöne Urlaubsgrüße – Sylt – 3. Teil – Der Strand und das Meer

Das wohl Schönste an unserem Urlaub auf Sylt war das Meer und der Strand. So haben wir dort auch die meiste Zeit verbracht. Meine Familie im/am Wasser und ich lesend auf der riesigen Picknikdecke. Der Westen von Sylt ist von Nord bis Süd ein ganz toller Sandstrand mit Dünen. Fast überall stehen Strandkörbe, die man bei Bedarf mieten kann. Inzwischen kann man dies bereits online tun. Die Strandkörbe sind nicht…

Erste Weihnachtsgeschenke – warum nicht jetzt schon bestellen?

Ja ist denn schon wieder so weit? Tja, ich nehme mir ja jedes Jahr vor schon mal nach den Sommerferien zu überlegen, was meinen Lieben zu Weihnachten Freude machen könnte. Ihr könnt Euch denken, dass die Familie inzwischen reichlich ausgestattet ist mit Stofflichkeiten. Jeder besitzt ein Kissen, ein Täschchen und viele andere selber genähte Sachen. Und dennoch, die Große hat ganz vehement darauf bestanden, dass sie einen Turnbeutel braucht und…

12 von 12 im September 2017

12 von 12 September

Wenn das mit der Technik nicht so klappt, gibt es die 12 von 12 eben einen Tag später. Sie werden dennoch bei Caro verknüpft. Auch wenn sich Dinge scheinbar wiederholen. Ich schaue ganz gerne mal bei meinen anderen 12 von 12 um zu sehen, wie fleißig ich manchmal war. *hihi* Auch wenn es nicht ganz so ausschaut… ich habe gearbeitet:-) – also so normal – halt büromäßig. UND heute war…

Schöne Urlaubsgrüße – Sylt 2. Teil – Watterkundung

An einem der bedeckten Tage hatten wir eine Wattwanderung gebucht. Die Schutzstation Wattenmeer bietet Veranstaltungen verschiedener Art an. Mitarbeiter, die ein Bundesfreiwilligendienst machen, stehen parat um diverse Exkursionen in Watt oder an Land zu leiten. (www.schutzstation-Wattenmeer.de) Die Mitarbeiter kommen aus ganz Deutschland und so kann es vorkommen, dass ein Fränkin mit unverkennbarem Dialekt die kleinen Fünf des Wattenmeeres erklärt. Das ist irgendwie merkwürdig und ich musste mich daran erst mal…

Friday Flowerday – meine #17 17

Wieder war ich im Garten und habe geräubert. Blumen und Sträucher geben ein harmonisches Bild in den Beeten ab. So auch jetzt in meiner Blumenvase. Die Fetthenne überlebt gut und gerne Wochen… Sie bildet sogar Wurzeln und man kann sie nach dem Aufenthalt im Wasser durchaus rauspflanzen. Das mache ich jedes Jahr und so hat sich tatsächlich das ein oder andere Pflanzenkissen etabliert. Dann habe ich noch diverse Stauden und…

Friday Flowerday – meine #16 17

Freitagsblumen

Heute gibt es einen “Draußen-Strauß” – von draußen für draußen. Jeden Freitag ist Flowerday und im ganzen Land werden die Blümchen von Helga gesammelt. Dorthin werde ich mich verlinken. Herbstanemonen, Rosen und Fetthenne kommen aus dem Garten und sind hier wild zusammengewürfelt in der Emaillekanne.  Dies ist  der Blick aus dem Wohnzimmer. Das Bild ist von vorgestern. Da schien bei uns noch die Sonne. Heute regnet es ununterbrochen. Ich finde…