Monatlicher Archiv: Mai 2017

Die Wichtel sind los…

Eine zuckersüße Lieferung mit Wichtelmännchen und -mädchen hat mich diese Woche erreicht. Sofort sind sie unter der Maschine gelandet. Ergebnis: supernette, kuschelige Wichtelkissen. Bereits vor ein paar Jahren hatte ich die Wichtelmännchen und -mädchen schon mal in meinem Repertoire. Jetzt bin ich wieder drüber gestolpert und konnte nicht widerstehen.  Ich habe sofort zugeschlagen und diese fünf Kissen sind in meinen Shop eingezogen. Die Rückseite ist aus kuscheligem Teddy. Sie sind…

Friday Flowerday – meine #10 2017

Ich habe komische Tiere im Garten. Es muss eine Raupe oder so geben, die die Blüten meiner Tulpen absäbelt. Das ist voll gemein. Auf der anderen Seite hatte ich mir wohl kaum die Tulpen rein geholt. So musste ich sie ja quasi retten. Das ist jetzt schon drei oder vier Wochen her. Inzwischen neigt sich die Tulpenblüte auch hier im Süden dem Ende. Aber diese muss ich Euch noch zeigen….

Sommer – Sonne – Strandmode

Klimperklein Raglankleid

Das Raglankleid von Klimperklein war heute mein Tagwerk.  Aus dem wunderschön glatten Stoff von HHL ist heute dieses Strandkleid entstanden. Der Schnitt ist, wie ich heute wieder feststellen musste, recht schmal geschnitten. Leider hatte ich dieses mal den Stoff nicht vorgewaschen. Hoffen wir mal, dass das Kleid nicht einläuft.  Die große Schwester hat ein Nachthemd aus dem Schnitt und da war er auch schon etwas eng. Tse, warum ich das…

Friday Flowerday – meine #09 2017 Kommunion

Am Wochenende haben wir die Kommunion unserer kleinen Maus gefeiert. Es war ein schönes Fest. In der Messe haben die Kinder ganz toll mit gemacht und waren sehr andächtig dabei. Wenn man eine Gruppe von acht Kindern betreut, ist das schon sehr besonders, sie auch über die Zielgerade zu begleiten. Hinterher hatten wir strahlenden Sonnenschein um einige Familienbilder zu schießen. Ein ordentlicher Wind führte dazu, dass sich das Wetter den ganzen…

12 von 12 im Mai 2017

Hui – heute ist der Tag irgendwie gefühlt ziemlich voll gewesen.  Der Tag fing für mich um 7.00 Uhr an.  Kleinchen in die Schule schicken, Kaffee trinken, Zeitung lesen und dann ging es um das Abarbeiten einer ToDo-Liste. Schnell noch eine Tasche fertig nähen für eine Kundin Blumen abholen. Die müssen bis Sonntag aufgehen Das Kränzchen habe ich so gut versteckt, dass ich es erst nach 3 Tagen Suchen wieder…

Friday Flowerday – meine #08 2017

Ob es wohl gehofen hat, dass ich die Sonne hineingeholt habe in das Wohnzimmer? Diese hübschen gelben gefüllten Tulpen strahlen so was positives aus, dass ich sogar bei dem Regenwetter in dieser Woche nicht so schlimm Trübsal geblasen habe. Die Tante hat mir ein Blumenbild vermacht, dass aussieht, als wenn es diese Blumen wären, die Modell gestanden haben. Ein kleiner Umbau im Wohnzimmer hat mir einen neuen Abstellplatz für Dekoration…

Taschenliebe – Charlie Bag – genähmalt, was sonst

Bevor ich mich aufgemacht habe zur Sew2017 musste noch eine Tasche her. Ich habe sie aus dem wunderbaren alten handgewebten Leinen gemacht, das ich geschenkt bekommen habe. Ich freue mich immer wieder, wenn ich ein Stück davon abschneide und ihm neues Leben einhauche. Jahrzehntelang hat es ein unbeachtetes Dasein gefristet und jetzt…. LEBEN! Aller Anfang fängt mit dem Planen an. Ich beschaue mir mein Stück Stoff und überlege, was ich…

Feuchttüchertaschen – Nachschub für den Shop

Letztens habe ich mich mal wieder hinder die Nähmaschine gesetzt und fleißig Täschchen für Feuchttücher genäht. Der Grund war eine Lieferung von wunderhübschem Wachstüchern, die schon vor ein paar Wochen hier eingetrudelt ist und auf die Verarbeitung wartete. So hieß es: Feuchttüchertaschen nähen. Ich finde die Täschchen so herrlich praktisch. Mamas kennen das Problem, dass diese Feuchttücher nach ein paar Wochen alles sind, aber definitiv nicht mehr feucht. Sie schwirren verbröselt…

Becki-Design went SEW2017

Wow – was liegt da für ein tolles Wochenende hinter mir. Am Samstag hatte das Warten endlich ein Ende. Ich machte mich auf zum Nähmal-Workshop nach Pliening zur SEW2017. Hammer sage ich Euch. Ich war ja noch nie auf einer solchen Veranstaltung, wo es neben dem Rattern der Maschinen auch viel Schnattern gab. So schrieb ein Journalist. Fast 200 Mädels trafen sich zum Nähen und Reden. Es wurden Taschen, Accessoires…

Becki-Design goes SEW2017

Hey – die Zeit rast, wenn man sich auf etwas freut. Heute läuft der Countdown für die Sew2017 zu der mehr als 200 nähbegeisterte Mädels aus ganz Deutschland nach Pliening im Osten von München anreisen. Eine kommt sogar aus Hamburg – RESPEKT! Und ich bin dabei und mach mit! YEAHH! Morgen Vormittags geht es los und starte meinen Kurs zur Nähmalerei. Gemeinsam mit 16 nähverrückten Mädels werde ich das Abenteuer…

Ordnung im Aktenordner – und alles dabei!

Eine Freundin bat mich, eine Tasche für mehr Ordnung im Aktenordner zu machen – “In schön, bitte!”,  ließ sie mich wissen. Und das machte ich auch prompt. Eine hübsche Nähmalerei auf Jeans kam dabei heraus. In die untere Naht habe Stück Jeansstoff genäht, in die die Ösen für den Aktenordner rein gehämmert wurden.  Hach, ist nicht so meins. Immer fehlt mir was. Entweder der Hammer, oder das richtige Ding zum Reindängeln… Irgendwas…