Monatlicher Archiv: März 2017

Friday Flowerday – meine #06 2017

Bunt geht es heute bei uns zu. Die Tulpen im Garten sind noch nicht so weit, aber im Laden gibt es sie und ich kann nicht dran vorbei gehen. Dieses Mal ist es bei mir ein bunt gemixter Strauß in fröhlichen Farben. Der Strauß steht sehr präsent auf unserem Esstisch. Ich überlege übrigens unserer Wand im Wohnzimmer eine neue Farbe zu verpassen. Dieses Grün habe ich aber schon sehr gemocht….

Work in Progress – Nähmalen – und fertig ist die Tasche

Da kommen die Blumen als fertiges Produkt daher. Nach der Nähmalerei stellt sich die Frage, was man mit aufgehübschten Stückchen Stoff machen möchte. Ich habe hier ein Täschen zum Ordnung halten genäht. Dieser Leinenstoff ist ganz toll zum Nähmalen. Außerdem hat er eine Geschichte. Er ist ganz alt und ist handgewebt. Damit starte ich ins Wochenende und schicke Euch sonnige Grüße!

Work in Progress – No. 1a – Nähmalen

Gut Ding will Weile haben – das ist besonders bei kreativen Dingen manchmal mein Credo. Und so spanne ich Euch jetzt ein bisschen auf die Folter, was dies hier wohl wird. Ein wenig werdet Ihr Euch gedulden müssen. Ich schicke Euch schöne Grüße zum Freitag!

Friday Flowerday – meine #05 2017 – heute mit Erfahrungen, die kein Mensch braucht

Ich kann Euch heute ganz klar sagen, was kein Mensch braucht! Einen Amokalarm in der Schule des Kindes, von dem Du als Eilmeldung die Überschrift liest – “Schulkomplex evakuiert – Amokalarm”! Dieses unbeschreiblich ätzende Gefühl, dass Dein Kind in der Schule ist, Du kannst es nicht erreichen, es gibt keine Informationen. Du weißt nur – großräumige Absperrung, einige Kinder noch im Schulkomplex und das SEK vermummt und mit MGs im…

Küche – es geht immer noch was

Man könnte meinen, dass der Selberbau einer Küche eine Never-Ending-Story ist. Haha, gut für meine Blogeinträge, aber natürlich eigentlich nicht so schön, wenn man immer wieder was neu anpacken muss. Manchmal will gut Ding eben Weile haben und unter diesem Motto habe ich auch dieses Küchenprojekt gestellt. Für mich ist das voll ok. Ich habe mich sehr eingelebt in meine neue Küche. Auch der Mann und die Kinder mögen in…

12 von 12 – März 2017

Hui – schon wieder ist der 12. ein Sonntag. Zum 12. des Monats werden bei Caro immer unsere Fotos gesammelt, die unseren Tag skizzieren. Dahin hüpfe ich jetzt schnell. Ich habe wohl gestern zu salzig gegessen. Konnte nicht mehr schlafen. Bin früh aufgewacht und habe den Mann und die Große zum Skifahren verabschiedet. dann habe ich einen Tee gemacht und den neu bepflanzten Ausblick aus dem Fenster genossen. Einladung für…

Flower-Friday – meine #04 2017

Ich liebe Tulpen – ja, ich weiß, ich wiederhole mich. Aber diese Blumen vom Freitag sehen am Samstag für mich einfach toll aus. Diese verschiedenen Töne erfreuen mein Herz total. Die Kleine meint, dass sie unordentlich aussehen.  Mir gefallen diese ausgefransten Tulpen super. Heute habe ich nur ein Foto für Euch! 🙂 Und damit hüpfe ich einen Tag zu spät zu Holunderblütchen. Dort werden unsere Blümelein wieder gesammelt. Bevor ich…

Ein besonderes Kissen für Johanna und wann kommt der Frühling?

Dass ich Kissen total liebe, dürfte ja schon bekannt sein. Sehr gerne mag ich die Babykissen, die genau das richtige für kleine Racker sind. Letzten Sommer kam die kleine Johanna auf die Welt. Zu ihrer Geburt habe ich ein kleines Kissen aus dem Graziela-Bauernhof-Stoff genäht. Auf der Rückseite ist ein Bio-Frottee-Stoff. Und nun habe ich netterweise ein paar Bilder zugespielt bekommen, die das Mäuschen beim wohlverdienten Schläfchen zeigen. Vielen Dank…

Geschenke zur Geburt – kleine Besonderheiten

Welches Geschenk ist das richtig zur Geburt? Immer wieder erreicht uns die Nachricht von freudigen Ereignissen und dann kommt schnell die Frage auf – was schenken? Manchmal ist das 3. Kind. Was kann man denn da noch besonderes finden? Also ich kann die Frage leicht beantworten. Eine Windeltasche, die hinterher praktischerweise auch noch als Kulturtasche benutzt werden kann ist super! Dazu gab es eine Hülle für ein U-Heft. Diese sind…