Monatlicher Archiv: Mai 2016

Sitzkissen für ein Tablet selber nähen

Das große Tochterkind wollte gerne selber kreativ werden. Sie war zu einem Geburtstag eingeladen. Das Jubelkind nennt ein Tablet sein eigen und so war ziemlich schnell klar: Wir nähen ein Tablet-Sitzkissen. Gesucht – hier gefunden – und losgelegt. Das Nähen ging ziemlich schnell. Lediglich die passende Füllung hatte ich nicht da. Da musste glatt ein intaktes Kirschkernkissen zerschnitten und beliehen werden. Zusätzlich haben wir das Kissen mit Polyester-Flocken gefüllt, damit…

Glückwunschkarte zur Geburt

Das Päckchen für die kleine Schwester sollte adäquat auf die Reise gehen. Also habe ich im Internet gesucht und dieses hübsche Motiv gefunden. Ist die Karte nicht süß? Ganz viele Herzen sollen den Weg der kleinen Maus säumen. Ganz viele offene Hände sie empfangen. Ich wünsche Euch ein schönes Pfingstwochenende! Und falls Ihr Ferien habt, lasst es Euch gut gehen! Wir tauchen dann mal ein in die Ferien.

Friday-Flowerday meine # 11/2016

Heute zeige ich Euch die Blumen von letzter Woche. Am Wochenende waren wir in den Bergen und dieses kleine Sträußchen mit den fetten Dotterblumen hat mich in den 2 Tagen begleitet und mit heim genommen habe ich ihn auch. In den beiden Tagen stand das Väschen draußen auf dem Tisch vor der Hütte, mal auf dem Fensterbrett und an Muttertag standen die Blumen an meinem Platz beim Frühstück. Hachz! Schön!…

Männerklamotte – Shirt für den Herren – Sporty Stripes aus Ottobre

Das Shirt habe ich schon öfter genäht. Der Mann zieht es sehr gerne an. Da war doch Vatertag der richtige Tag, um dem Besten noch ein Shirt zu nähen. Getragen hat er es in den Bergen und da bot sich eine kleine Fotosession geradezu an. Genäht habe ich wie hier nach dem Schnitt “Sporty Stripes” aus der Ottobre 03/15. Und dieses mal gibt es auch den Streifen in der Mitte. Der…

und was wird mit der alten Küche?

Bevor die ganze Aktion mit dem Küchenumbau überhaupt anfing, machte ich mir Gedanken, was wir denn mit der alten Küche machen könnten. Verkaufen? Ja, keine schlechte Idee. Küchen werden immer gesucht. Aber! Hey, meine Küche war ziemlich toll ausgestattet. Nicht hübsch, aber sehr praktisch. Einen normalen Schrank hatte ich schon nicht mehr. Nur Schubladenschränke. Ich finde die ungeheuer praktisch und auch wenn sie teurer sind. Das ist es mir wert….

Friday-Flowerday meine # 10/2016

Einen Miniblumengruß gibt es heute aus dem Garten. Wieder bin ich hindurch gelaufen und habe ein paar abgeknickte Tulpen gerettet. Das trifft sich doch gut, nicht? Dazu gesellt sich Schnittlauch, der bald lila blüht und Vergissmeinnicht und Traubelhyazinthen. Ein Blättchen von der Akeleie, fertig ist mein kleines Sträußchen. Damit hüpfe ich zu Helga, die unsere Blümelein wie immer sammelt. In den nächsten Tagen zeige ich Euch, was ich mit der…

Küche – aus älter macht neuer

Der geneigte Leser hat mitbekommen, dass wir große Umbaumaßnahmen vor uns hatten, bzw. inzwischen hinter uns gebracht haben. Jaaaaa! Es ist annähernd vollbracht. Der ganze Umbau ging wesentlich schneller, als ich das gedacht habe. Statt der 2-3 Wochenenden haben wir den Abbau, Streichen, Aufbau, Einräumen innerhalb von nicht mal 4 ganzen Tagen geschafft. Wow! Und hier ist unser Erfahrungsbericht zum Aufbau der Küche. Ausgangssituation:  Eine Küche der Serie Faktum, die…