12 von 12 im Mai 2017

Hui – heute ist der Tag irgendwie gefühlt ziemlich voll gewesen.  Der Tag fing für mich um 7.00 Uhr an.  Kleinchen in die Schule schicken, Kaffee trinken, Zeitung lesen und dann ging es um das Abarbeiten einer ToDo-Liste.

  • Schnell noch eine Tasche fertig nähen für eine Kundin
  • Blumen abholen. Die müssen bis Sonntag aufgehen
  • Das Kränzchen habe ich so gut versteckt, dass ich es erst nach 3 Tagen Suchen wieder gefunden habe – huahhh!
  • Einkaufsliste schreiben – Kaffee hilft
  • Klamotten noch schnell nach draußen hängen – Sonne ausnutzen
  • Blümchen beschauen

  • Und ich sach doch – Kaffee hilft.
  • Eigentlich war ich erst einkaufen und habe mir dann den Kaffee bei einer Freundin gegönnt, die mir kurzfristig mit Garderobe aushilft
  • Blumen genießen. Die Tulpen sind toll. Die habe ich – glaube ich schon bei Astrid gesehen. Zumindest habe ich sie von ihrem Lieferanten. Bin auch ganz begeistert von meinen Tulpen
  • Vorbereitungen zur Aufstellung des Zeltes
  • Dann Rasen mähen
  • Und Probe für den Dankgottesdienst der Kommuionkinder

Ihr seht – es dreht sich um das Fest der Kommunion von der Kleinen. Wir freuen uns schon auf ganz viele Gäste, die bereits am Samstag anreisen. Einen Gast haben wir heute schon begrüßen können. Die Cousine kam extra aus Israel angereist. War das eine tolle Überraschung für das Kleinchen.

Hofft mit uns auf einigermaßen trockenes Wetter. Das würde vieles leichter machen. Ich hüpfe zu Caro von Draußen nur Kännchen und verlinke mich mit 12 Bildern vom 12. des Monats.

Wünsche Euch ein tolles Wochenende – melde mich, wenn der Trubel vorüber ist.

Eine Antwort auf „12 von 12 im Mai 2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *