12 von 12 im Juni 2018

Angesagt ist, dass das Wetter heute am 12. d. Monats schlechter werden soll. Davon ist aber den ganzen Tag nichts zu merken. Erst abends…

  • Der Tag beginnt mit Kaffee
  • am Schreibtisch – Homeoffice ist angesagt und ich ziehe mir heute eine Riesenmenge an Zahlen rein
  • Meine neue Brille muss eingetragen werden. Da sieht man doch gleich viel mehr.
  • Mittags bin ich mächtig verspannt und nutze das immer noch trockene Wetter, um mit dem Rad zur Massage und
  • zur Post zu fahren

  • Dann geht es weiter zum Bauern und seinem Eier- und Fleischautomaten
  • danach geht es zum Dorfbäcker
  • und dann bin ich daheim und freue mich an den üppig blühenden Rosen
  • Die Temperatur im kleinen Pool sind angenehm
  • Salat und Mangold sprießen im Hochbeet
  • Die Kinder tümmeln sich eine Stunde im großen Plantschbecken und haben ziemlich viel Spaß

Welche Freude… und dann, als ich noch den Rasen gedüngt habe, fängt es erst langsam und dann heftig an zu regnen. Zeit zum Reingehen und nun gibt es das leckere Bäckerbrot. Hmmm!

Mit diesem Tagesablauf husche ich schnell zu Caro, die heute am 12. wieder die 12 Bilder vom 12. d. Monats sammelt.

Euch allen einen erholsamen Abend. Ich werde jetzt mal noch nähen… Es scheinen viele ein tolles Abschiedsgeschenk für den Kindergarten zu brauchen. Die Bestellungen lassen gar nicht mehr ab. Mich freut das natürlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.