Franzbrötchen von Fräulein Ordnung

Hallo Ihr,

heute muss ich Euch mal an einen anderen Blog verweisen. Nämlich an den von Fräulein Ordnung. Sie hat mich ja schon ein bisschen dazu ermuntert (unwissentlich) den Keller zu Entrümpeln und Ordnung zu schaffen (die vermutlich nur eine Woche hält, weil Kinderspielkeller). Und heute habe ich ihre Franzbrötchen gemacht. D.h. der Herr des Hauses hat den Hefeteig vorbereitet und ich habe den Rest gemacht – super Teamwork – super lecker! HMMMMMM! Danke Fräulein Ordnung!

Euch allen einen schönen Sonntag und
LG
Henrike

and… what about fish?

Gestern hatte ich endlich mal wieder etwas Zeit, um im Buchladen zu stöbern. Hm, in dem gab es nicht viel zum Thema Nähen, aber das Buch, das es gab, musste ich mitnehmen. Und das alles nur wegen der Heringe. Wie schon öfter im Blog erwähnt, finde ich ja die „Malerei“ auf dem Stoff das schönste. In die Richtung werde ich in der nächsten Zeit mal mein „Hauptaugenwerk“ richten.

Und soll ich Euch sagen, was ich heute zum Mittagessen hatte? Hering in Sahnesoße! Hatte meine Familie wohl gestern zum Abendbrot., als ich in der Stadt war…. 🙂 Überhaupt ist ja Freitag Fischtag. Passt also super perfekt.
Wenn ich die Fische fertig verarbeitet habe, werde ich Euch das Ergebnis natürlich zeigen.
Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Freitag und ein herrliches Wochenende mit Euren Lieben!
Henrike