12 von 12 Juni 2014

 Huhu,

Bei 12 von 12 wollteich doch eben auch noch mitmachen, zumal ich heute alle Zeit der Welt hatte. Heute war Pool angesagt, von den Kindern quasi verordnet. Na, dann eben einmal Pool, nach Kaffee, Eincremen, Schreiben des Einkaufszentrum für den Besten…

Und dann hieß es noch den Tag zu genießen mit Lesen, Häkeln, Vorlesen, Ausruhen…
Und später gab es super leckeren Fisch, leider eine kleine Schnittwunden meinem Finger , süße Möhren mit Kürbis Und hinterher ein bisschen Wein zum Vollmond.
Euch allen wünsche ich noch schöne Ferien, wenn Ihr welche habt.
Und auch so
LG
Henrike

12 von 12 (Mai 2014)

Huhu miteinander!
Ein großartiges und ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns. Die Kommunion unserer Großen haben wir ordentlich mit ganz vielen Gästen von nah und fern gefeiert. Heute hatte ich nun frei, um mich um die restliche Beseitigung der „Spuren“ des Festes zu kümmern. Das bedeutete, dass ich
– die restliche Deko zusammensuchte (mehr dazu in einem DIY Blog)
– Kinderbeschäftigungsstifte vom gestrigen Tag aufräumen, sowie die
– Servietten wegräumen
– dann mal putzen
– Schultasche vom Kind suchen (bei uns müssen die Kinder montags gleich wieder in die Schule)
– entstandene Kunstwerke sichten


– Geschenke bewundern
– Schläfchen halten
– Wärmewagen entleeren (lecker war das Essen)
– noch mehr Kunstwerke bewundern
– beim Malen von Geschenken zuschauen
– die letzten Reste Kuchen vertilgen 
Damit mal wieder zu 12 von 12 und Caro. Von unserem Fest werde ich sicher noch berichten.
Euch eine gute Woche
LG
Henrike

12 von 12 (April 2014)

Huhu!
Gerade noch rechtzeitig daran gedacht, den Tag zu dokumentieren. Heute gab es auch mächtig was zu tun. Der Tag stand im Zeichen des Gartens. 
– nach einem Frühstück mit Semmeln von unserem Dorfbäcker und
– dem überfliegen der Schlagzeilen in der Zeitung
– ging es zum Vertikutieren in den Garten
– Es folgte Unkrautjäten und schon rief der kleine Hunger
– Nudeln (Samstagsessen) und
– Salat gab es.
– Danach Gartenhäuschen ausgeräumt und gekehrt,
– Buchskugeln wieder kugelig geschnitten und das abgesäbelte aufgehoben, um ein Palmsträußchen zu machen für morgen
– Verschnaufpause mit der Postlieferung des Tages
– Betrachten des ausgelassenen Kinderspiels im Garten
– Überlegungen, ob ich mir den Giersch lieber zum Freund mache
– Fotos gemacht und mit den Belichtungszeiten usw. rumgetüftel.
Ein schöner Tag war das und so ergiebig. Freuen wir uns auf den morgigen. Da werden wir den aufgeräumten Garten noch mehr genießen. Wir wollen grillen, denn es ist wieder Sonnenschein angesagt.
Was die anderen so getrieben haben, könnt Ihr hier nachlesen bei Draußen nur Kännchen. Ich verlinke mich dann mal eben.
Einen wunderschönen Palmsonntag wünsche ich Euch.
LG
Henrike

12 von 12 – Januar 2014

Huhu!

Endlich habe ich mal dran gedacht, den ganzen Tag mit Fotos zu dokumentieren. Frau Kännchen hat ja diese nette Idee, dass man den 12. des Monats mit Fotos festhält. Ich finde die Idee toll, weil man ja später so was wie ein Tagebuch hat.

Hier also mein Tag…

Ottobre – letzte Woche gekommen, endlich Zeit gefunden darin zu lesen.
Kinder lieben CDs zusammen zu hören.
Super leckeren Kaffee aus dem Weihnachtsgeschenk vom besten Mann.
Ein Kissen musste noch fofografiert werden.
Dann dürfte ich entspannen in der Wanne.
Mit Kleinchen Quarkauflauf gemacht.
Zwischendurch immer mal wieder in Blogs gelesen.
Hugo beim Futtern zugeschaut.
Ich fang mir einen Sonnenstrahl.
Zu der Flunsch von der Kleinen…. – keine Lust mehr Fotos zu machen.
Zum Äffchen – das ist aus dem Buch „Tolle Geschenke selbst gemacht“ von Miriam Dornemann.

In der nächsten Zeit, werde ich Euch das Rezept von dem leckeren
Quark-Grieß-Apfel-Auflauf hier posten.

Jetzt heißt es noch eine Film-Konserve zu schauen: Der Pate 2.

 Euch allen einen schönen Wochenstart. Weitere 12 von 12 findet Ihr hier.

LG
Henrike