RUMS #27/14 – mein erstes Mal

Hach, immer wieder bestaune ich Eure tollen Sachen bei RUMS und nu, yuppie, bin ich dabei!

Schon vor unserem Urlaub habe ich mir endlich den schon lange hier wartenden Schnitt von Frau Liebstes hervorgeholt. Das ist noch dazu ein Freebook. Zusammengemixt mit ein paar schönen Stöffchen von Hamburger Liebe und was hier sonst noch lag – perfekt. Ich hatte gehofft, dass ich schneller fertig sein würde. Aber wie immer, wenn ich die Nähte mit der Zwillingsnadel schön absteppe, dauert es halt länger. (d.h. in diesem Fall vier Stunden). Da wäre eine Cover schon echt Gold wert. Ich habe also nun ein neues Sparziel…. Ach ja und die Ösen richtig reinzuhauen, ist auch eine kleine Kunst!

Jetzt zeige ich Euch aber den Rock, der so super zu tragen ist, am Strand schnell drüber gezogen und sogar leichte Gartenarbeit-tauglich! *lach* Ich ziehe ihn unheimlich gerne an.

So, und damit das mit dem Rums auch klappt, verlinke ich mich gleich mal. Vielleicht braucht Ihr auch eine Inspiration? Die bekommt Ihr dort!
Guats Nächtle!
Henrike

Eine Antwort auf „RUMS #27/14 – mein erstes Mal“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.