Kunst im Garten – vergänglich, aber schön

Am Samstagmorgen hatten wir kurzzeitig ein kleines Naturkunstwerk in unserem Garten zu bestaunen. Es ist immer wieder schön, im eigenen kleinen Umfeld so was tolles, naturgemachtes entdecken und betrachten zu können. 
Samstag war bei uns Kopfschmerztag, heißt, die Eisscheibe war schnell weg geschmolzen.


2 Antworten auf „Kunst im Garten – vergänglich, aber schön“

  1. Hui, das sieht aber interessant aus. Wie ist das Muster in das Eis gekommen? Ich tippe mal auf Blätter, oder? Sieht aber so rein und sauber aus. Normalerweise hat man Blätterreste im Eis. Egal. Sieht auf jeden Fall wunderschön aus.

    Kreative Grüße,
    Miri D

    1. Huhu Miri,

      schön von Dir zu hören. Das Muster war ganz von alleine in das Eis gekommen. Toll, oder? Kein Blatt und nix war in der Plastikschüssel.

      Scheint, dass Du gut wieder aus London zurück gekehrt bist. Bin gespannt, was Du so berichtest.

      LG
      Henrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.